- FF Ko-Arzheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzabteilung > Einsätze > Einsatzberichte'16

Einsatzdatum:

03/06/2016

Einsatznr.:

07

 

Einsatzmeldung:

Hochwasser - Sandsäcke füllen

Alarmierung:

14:35 Uhr

Ankunft E. -stelle:

---

Einsatzort:

Fritz-Ludwig-Str. (Ko-Kesselheim)

Abfahrt E. -stelle:

Einsatzende:

20:00 Uhr

Stärke:

1/1/4 - 6

Beteiligte Einsatzkräfte

BF, Einheiten Ehrenbreitstein, Horchheim, Arenberg-Immendorf, THW

 
 
 

Einsatzbericht


An diesem Freitagmittag wurde die Einheit Arzheim mit dem Stichwort "Einsatzbereitschaft herstellen" alarmiert.
Grund für diese Alarmierung war die derzeit angespannte Hochwasserlage.

Die Einheit Arzheim wurde nach erfolgter Stärkemeldung zum Koblenzer Rheinhafen in der Fritz-Ludwig-Str. im Stadtteil Kesselheim geschickt. Dort befüllten die Feuerwehrleute zusammen mit den Kameraden der BF und der Einheiten Ehrenbreitstein, Horchheim und Arenberg-Immendorf sowie mit Kräften des THW Sandsäcke.
Diese Sandsäcke werden aber nicht in Koblenz selbst benötigt, sondern in Ahrweiler, wo Teile der Ortslage akut vom Hochwasser bedroht sind. Die Feuerwehr Koblenz stellte bei dieser Aktion 6.000 Sandsäcke zur Verfügung, die mit Wechselladerfahrzeugen in 6 Mulden an die Einsatzstelle in Ahrweiler transportiert wurden.

Ein Arzheimer Feuerwehrmann verletzte sich beim Befüllen der Sandsäcke. Er konnte aber kurz nach Ende des Einsatzes nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Die Einheit Arzheim konnte um 20:00 Uhr wieder "Einsatzbereit auf Standort" melden.

 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü