- FF Ko-Arzheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzabteilung > Einsätze > Einsatzberichte'21

Einsatzdatum:

28/06/2021

Einsatznr.:

14

 

Einsatzmeldung:

Unwetter (überflutete Straße)

Alarmierung:

17:45 Uhr

Ankunft E. -stelle:

---

Einsatzort:

Griesebnbachstraße (Ko - Arzhei)

Abfahrt E. -stelle:

Einsatzende:

00:15 Uhr

Stärke:

1 / 1 / 11 - 13

Beteiligte Einsatzkräfte

BF, THW, Malteser Hilfsdienst, Anwohner

 
 
 

Einsatzbericht


Erneut ging es für uns im eigenen Stadtteil zu einer Absicherung - diesesmal wurde eine Straße unterspült. Diese wurde daher zunächst abgesperrt.
Nach der Erkundung durch den Gruppenführer wurde festgestellt, dass das Bachbett des Griesenbaches verstopft war, wodurch das Wasser über die Straße floss. Da diese Verstopfung mit unseren Mitteln allein nicht zu lösen war, wurde der Ortsverband Koblenz des THW angefordert.
Da das THW bereits an mehreren anderen Einsatzstellen gebunden war, wurden ca. 150 - 200 Sandsäcke bei der Leitstelle der Feuerwehr angefordert, um das Hab und Gut der Anwohner zu schützen. Die Sandsäcke wurden mit einem Wechsellader der BF angeliefert und mit Schubkarren verteilt.   An dieser Stelle möchten wir nochmal einen herzlichen Dank an die Anwohner aussprechen, die ihre Hilfe zur Verfügungn gestellt haben!

Nach der Verteilung der Sandsäcke und der Absicherung der Straße sowie der Gebäude traf das THW mit einem Bagger an der Einsatzstelle ein. Mit Hilfe des Greifers dieses Baggers konnte das Bachbett vom Geröll befreit werden, sodass das Wasser wieder abfließen konnte.

Wir bedanken uns beim THW, aber auch beim Malterser Hilfsdienst, für die konstruktive und reibungslose Zusammenarbeit.

Gegen 00:15 Uhr meldete die Einheit Arzheim wieder "Einsatzbereit auf Standort".


 
 

[ zurück ]

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü