- FF Ko-Arzheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzabteilung > Einsätze > Einsatzberichte '15

Einsatzdatum:

30/08/2015

Einsatznr.:

16

 

Einsatzmeldung:

---

Alarmierung:

07:30 Uhr

Ankunft E. -stelle:

---

Einsatzort:

Koblenz - Rauental

Abfahrt E. -stelle:

Einsatzende:

15:15 Uhr

Stärke:

1 / 10- 11

Beteiligte Einsatzkräfte

Fw Koblenz, Fw Valendar, Polizei, Ordnungsamt

 
 
 

Einsatzbericht


An diesem Sonntag wurde eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg, die bei Bauarbeiten in der Koblenzer Innenstadt gefunden wurde, entschärft. Die Einsatzkräfte der Einheit Arzheim wurden hierfür auf Gruppen der Einheiten Arenberg-Immendorf, Horchheim und der FF Vallendar aufgeteilt. Ein Kamerad besetzte zudem die Technische Einsatzleitung (TEL) mit.


Evakuierungsbereich


Die Evakuierung des Räumungsgebietes im Stadtteil Rauental verlief für die Arzheimer Kräfte und ihre Kameraden weitgehend problemlos, dennoch konnte die Entschärfung der Bombe erst ca. eine Stunde später als geplant beginnen, da an anderen Stellen Probleme bei der Räumung auftraten. So mussten Kräfte von Polizei und Ordnungsamt einzelne Anwohner, die sich weigerten ihre Wohnungen zu verlassen, aus dem Evakuierungsbereich verweisen. Zudem tauchten unerwartet Schaulustige an der Fundstelle der Bombe auf.

Die Entschärfung der Bombe selbst war dann gegen 14:30 Uhr erfolgreich beendet. Um ca. 15:15 Uhr konnte die inheit Arzheim dann wieder "Einsatzbereit auf Standort" melden.

 
 

[ zurück ]

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü