- FF Ko-Arzheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzabteilung > Einsätze > Einsatzberichte'16

Einsatzdatum:

30/10/2016

Einsatznr.:

18

 

Einsatzmeldung:

Flächenbrand

Alarmierung:

21:56 Uhr

Ankunft E. -stelle:

---

Einsatzort:

Eifelblickhütte (Asterstein)

Abfahrt E. -stelle:

Einsatzende:

00:55 Uhr

Stärke:

1/1/5 - 7

Beteiligte Einsatzkräfte

BF (mit Waldbrand-TLF), Einheit Ehrenbreitstein, Polizei

 
 
 

Einsatzbericht

An diesem Sonntagabend war vom Waldrand aus dem Bereich des Stadtteils Asterstein in der Dunkelheit weithin - auch bis nach Arzheim - Feuerschein zu sehen. Kurz vor 22:00 Uhr erfolgte dann auch die Alarmierung für die Freiwillige Feuerwehr Arzheim.

Gemeldet war ein kleiner Flächenbrand. Vor Ort stellte sich aber heraus, dass die am Waldrand gelegene Eifelblickhütte beim Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand stand.
Aufgrund der ersten Meldung und der Lage der Einsatzstelle in der unmittelbaren Nähe zum Wald führte die BF neben dem TLF 24/50 auch das Waldbrand-TLF mit in den Einsatz und nahm über den Schnellangriff des Waldbrand-TLF den ersten Löschangriff vor. Nach der Ankunft an der Grillhütte leuchtete die Einheit Arzheim die Einsatzstelle mit dem Beleuchtungssatz des TSF-W aus. Danach nahmen die Arzheimer Feuerwehrleute das zweite Strahlrohr vor und unterstützten den Angriffstrupp der BF bei der Brandbekämpfung.

Mit der BF und den Einheiten Arzheim und Ehrenbreitstein waren insgesamt 34 Feuerwehrleute im Einsatz. Den Brand der Grillhütte löschten die Einsatzkräfte mit ca. 10.000 Liter Wasser. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der Rüstwagen von der BF nachalarmiert, da die Eifelblickhütte so schweren Schaden genommen hatte, dass sie einsturzgefährdet war und eingerissen werden musste.

Die Brandursache war bis zum Ende der Löscharbeiten noch unklar. Die Polzei nahm ihre Ermittlungen auf.

Nach dem Einsatz tauschte die Besatzung des TSF-W auf der BF das benutzte Material, bevor die Einheit wieder in den Standort einrückte.
Gegen 00:55 Uhr meldete die Einheit Arzheim wieder "Einsatzbereit auf Standort".

 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü